Deutschprachige Länder – němčina

 

   Otázka: Deutschprachige Länder

   Předmět: Němčina

   Přidal(a): Monika

 

 

 

 

In dem ganzen Europa gibt es sechst Länder, wo man Deutsch Amtssprache benutzt. Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Belgien und Liechtenstein.

 

Die Bundesrepublik Deutschland ist Land in Mitteleuropa. Die Bundesrepublik wird aus 16 Ländern gebildet. Hat neun Nachbarstaaten -Dänemark, die Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich, die Schweiz, Österreich, die Tschechische Republik und Polen. Zu dem Territorium gehören auch zahlreiche Inseln in der Nordsee und Ostsee. Die größte von ihnen ist Rügen.

Bundeshauptstadt und größte deutsche Stadt ist Berlin. In Berlin finden wir viele schöne Denkmäler. Hier gibt es zum Beispiel das Brandenburger Tor, Schloss Charlottenburg, das Pergamon Museum, das Rathaus, die Berliner Mauer, der Fernseherturm, das Reichstagsgebäude, die Strasse unter den Linden, die Humboldt-Universität oder die Deutsche Staatsoper.

Andere große Städte sind zum Beispiel Dresden, Leipzig, Stuttgart, Köln, München und Hamburg.

 

Österreich ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat. Zwei Drittel des Landes liegen in den Ostalpen. Die Hauptstadt ist Wien. Wien ist eine Kulturmetropole mit längen Tradition. Oft ist sie als „Stadt der Musik“ genannt. Es ist wegen Franz Schubert, Gustav Mahler oder Johannes Brahms die in Wien gelebt haben. In Wien wir finden Museen und Kirchen – Stepphansdom, Staatsoper, Universität (nach der Prager Karlsuniversität zweit älteste deutschsprachige Universität), Parlament, Rathaus, Burgtheater, Schloss Schönbrunn.

Österreich ist eine Bundesrepublik und hat neun  Länder – Wien; Burgenland; Kärnten; Niederösterreich; Oberösterreich; Salzburg, Steiermark; Tirol; Vorarlberg. Die große Städte sind zum Beispiel Salzburg, Innsbruck, Graz, Linz.

 

Die Schweiz ist ein föderalistischer Staat in Europa. Das Land gliedert sich in 26  Kantone und hat vier offizielle Amtssprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch. Die Hauptstadt ist Bern. Schweiz ist ein neutrales Land, sie ist nicht einmal Mitglied der EU oder NATO. Sechzich Prozent der Oberfläche nehmen die Alpen ein. Die Touristen kommen in den Alpen Schifahren. In der Schweiz gibt es gute Unterkunftsmöglichkeiten und Dienstleistungen. Großer Anteil an der Wirtschaft hat die Chemie – und Pharmaindustrie. In der ganzen Welt sind auch die schweizerische Uhr bekannt.

Die sechs Grossstädte in der Schweiz sind Zürich, Genf, Basel, Lausanne, Bern und Winterthur.

 

Luxemburg ist eine parlamentarische Monarchie in West- und Mitteleuropa. Luxemburg einer der kleinsten Flächenstaaten der Erde. Es grenzt mit Frankreich, Belgien, Deutschland. Die Haupstadt ist

Stadt Luxemburg. Das Land wird untergliedert in drei Distrikte (Grevenmacher, Luxemburg, Diekirch) mit zwölf Kantonen. Luxemburg hat nur zwölf Städte, zum Beispiel Differdingen, Düdelingen, Diekirch, Ettelbrück, Nordstad.

Luxemburg ist Sitz wichtiger europäischer Institutionen wie des Europäischen Gerichtshofs, des Europäischen Rechnungshofs, der Europäischen Investitionsbank und des Sekretariat des Europäischen Parlaments.

 

Belgien ist ein Staat in Westeuropa. Es liegt an der Nordsee und grenzt an die Niederlande, Deutschland, Luxemburg und Frankreich. Belgien ist Gründungsmitglied der Europäischen Union (EU). Die Hauptstadt ist Brüssel. Belgien ist ein Bundesstaat und hat drei Regionen – Die Flämische Region( hat 5 Provinzen), Die Wallonische Region(hat fünf Provinzen), Die Region Brüssel-Hauptstadt. Die große Städte sind zum Beispiel: Antwerpen,Gent, Arlon, Namur. Im Südosten Belgien ist Gebirge Ardennen. Die Ardennen sind eine vielbesuchte Urlaubsregion. Belgien ist auch für seine Pralinen und für der belgischen Biere (Jupiler und Stella Artois) bekannt.

 

Liechtenstein ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa. Die Hauptstadt ist Vaduz. Lichtenstein liegt zwischen Österreich und der Schweiz. Drei Viertel der Fläche nehmen die Alpen ein, fast ein Drittel ist bewaldet. Liechtenstein gliedert sich in elf Gemeinden , die auf die beiden Wahlkreise Unterland und Oberland verteilt sind. Die Landwirtschat beschäftigt sich mit dem Anbau von Getreide, Wein, Obst und Gemüse. Hohe Einkünfte flieβen der Wirtschaft aus dem Fremdenverkehr und der Harausgabe von Briefmarken zu.





Další podobné materiály na webu: