Die Bundesrepublik Deutschland, Berlin

Proč je zakázané kopírování? 💾 Stáhnout materiálVIP členstvíNahlásit chybu

 

   Otázka: Die Bundesrepublik Deutschland, Berlin

   Předmět: Němčina

   Přidal(a): Aegon_VI_Targaryen

 

 

 

 

 

Die Bundesrepublik Deutschland ist der größte Staat in Mitteleuropa. Deutschland liegt zwischen der Nordsee und Alpen. Die Fläche sind 360 000 km2. Zum Deutschland gehören auch viele Inseln. Die größte heißt Rügen.

Die BRD grenzt im Norden an Dänemark, im Osten an die Tschechische Republik und Polen, im Süden an die Schweiz und Österreich und im Wesen an Frankreich, Luxemburg, Belgien und die Niederlande.  Die Oberfläche Deutschlands ist in 4 Teilen unterteilt. Sie heißen das Norddeutsche Tiefland, das Deutsche Mittelgebirge, das Alpenvorland und die Alpen.

Das Norddeutsche Tiefland umfasst viele Seen. Die Seen gibt es vor allem in der Mecklenburger Seenplatte.  Der größte See hier ist die Müritz (117 km2).

Das Deutsche Mittelgebirge umfasst viele kleine Gebirge. Zum Beispiel der Harz, der Thüringer Wald, das Erzgebirge und Bayerische Wald.

Das Alpenvorland liegt zwischen der Donau und den Alpen. Hier befinden wir zum Beispiel den größten See in Deutschland. Bodensee.

Die Alpen liegen im Süden. Hier befinden wir der höchste Gipfel Deutschlands – die Zugspitze. Sie ist 2963 Meter hoch.

 

Heutige Bundesrepublik Deutschland ist im Jahre 1990 aus Deutsche Demokratische Republik und Westdeutschland entstanden.  Deutschland besteht aus 16 Bundesländern, darunter drei Stadtstaaten: Berlin, Hamburg und Bremen.

 

Die Wirtschaft: Deutschland hat nur wenige Bodenschätze. Auch die Landwirtschaft ist nicht wichtig.

Deutschland ist vor allem durch Automobil-, Maschinen- und chemischen Industrie bekannt.

Die berühmteste deutsche Marke Autos sind Audi(Ingolstadt), BMW(München), Daimler Benz(Stuttgart), Volksvagen(Wolfsburg), Porsche(Stuttgart) und Opel(Rüsselsheim). Aus Deutschland kommen auch viele verschiedene Schönheits-und Hygieneprodukten.

 

Die Politik: Deutsch Bundeskanzlerin heißt Angela Merkel und sie ist aus die Partei CDU/CSU.

 

Berlin: Berlin ist die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland mit dem Sitz des Bundespräsidenten und ein Bundesstaat. Es liegt im Norddeutschen Tiefland an den Flüssen Spree und Havel. Berlin ist die größte Stadt Deutschlands. Sie zählt etwa 3,5 (drei Komma fünf) Millionen Einwohner.

Berlin entstand im 13. Jh. (Jahrhundert) aus zwei kleinen Ortschaften – Berlin und Kölln. Später wurde sie zur Hauptstadt von Preußen, dann 1871 zur Reichshauptstadt Deutschen Reichs. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde Berlin in vier Besatzungszonen geteilt. Aus den britischen, amerikanischen und französischen Zonen entstand Westberlin, aus der sowjetischen Ostberlin. Seit 1949 war Ostberlin Hauptstadt der DDR (der Deutschen Demokratischen Republik), während Bonn war Hauptstadt der BRD. 1961 wurde zwischen beiden Teilen Berlins eine Mauer gebaut. Sie war die Staatsgrenze. Erst am 9. November 1989 wurde die Berliner Mauer geöffnet.

 

Die Sehenswürdigkeit Berlins:

  • Alexanderplatz: Dieser Platz wurde nach dem russischen Zaren Alexander benannt. Heute ist Alexanderplatz sehr populär Platz im Zentrum Berlins. Hier steht der berühmte Fernsehturm. Sie ist 368 Meter hoch.
  • Brandenburger Tor: Brandenburger Tor wurde in 1791 von Langhans im klassizistisch Still erbaut.  Dieses Tor ist durch die Quadriga gekrönt.  In 1989 wurde dieses größte Symbol der Teilung Berlins wieder geöffnet. 
  • Reichstag: Reichstag wurde in 1894 erbaut. Heute ist es der Sitz des Bundestages und die Kuppel ist sehr beliebte Touristenattraktion.
  • Museumsinsel: Die Museum Inseln befinden sich zwischen zwei armen  den Spree. Hier kann man z. B.  das berühmte Pergamonmuseum, das Bodemuseum und auch Alte Nationalgelerie besichtigen.
  • Schloss Charlottenburg: Dieses Gebäude wurde als Sommerresidenz der Kurfürstin Sophie Charlotte gebaut.
  • Weitere: z. B. bekannten Straßen Unter den Linden und Kurfürstendamm. Und auch Besuch des Zoologischen Gartens kann man gut Idee sein.

 

————————————

Hamburg: Hamburg ist größter Hafen Deutschlands. Hier gibt es St. Michel Kirche und Stadtviertel St. Pauli.

Bremen: In Bremen sind zwei berühmte Statuen. Die Rolandstatue und vor allem die Statue der Bramen Stadtmusikanten. Die besteht aus vier Tieren(den Esel, den Hund, die Katze und den Hahn).

Köln: Die Dominante des Staates ist Kölner Dom. Dieses Gebäude gehört zu der typisch deutschen Gotik. Die Geschichte des Staates können wir im Römisch-Germanischen Museum sehen.

Frankfurt am Main: Hier liegt die größten europäischen Flughäfen. In Frankfurt liegt auch Zentrale der Bank. Und die bekannteste Kirche heißt Paulskirche.

Mainz: Hier ist Johannes Gutenberg geboren und gestorben. Auch gibt es hier ihres Museum.

Nürnberg: Jedes Jahr haben hier großer Weihnachtsmarkt stattgefunden.

Dresden: In Dresden gibt es auch viele Sehenswürdigkeiten, wie die Galerie Zwinger, Schloss Pillnitz und deutsche Hygiene-Museum.

Weimar: Hier haben ihre Grüfte Goethe und Schiller. Auch Goethe Haus können wir hier ansehen.