Deutschland – němčina k maturitě (3)

 

Otázka: Deutschland

Předmět: Němčina

Přidal(a): Terezka

 

 

Deutschland ist der größte Staat in Mitteleuropa. Deutschland ist eine föderative Republik von sechzehn Bundesländern. Das sechzehnte Land Deutschlands wurde das vereinigte Berlin. Das größte Bundesland ist Bayern mit München und das kleinste Bremen mit der Stadt Bremen. Heute ist die BRD ein demokratisch-parlamentarischer Bundesstaat. Deutschland wurde am 3. Oktober 1990 wiedervereinigt.

Deutchland hat eine Fläche von rund 350 000 km2. Seiner zentralen Lage verdankt Deutschland, dass es von allen europäischen Staaten die meisten Nachbarländer hat: Dänemark, Polen und Tschechien, Österreich, Schweiz, Frankreich, Luxemburg, Belgien und  die   Niederlande.
In Nordwesten Deutschlands bildet die Nordsee die natürliche Grenze, im Nordosten die Ostsee.
Die Amtssprache ist Deutsch, aber viele Leute sprechen Dialekt.
Die Bundesrepublik Deutschland hat gegen 82 Mio. Einwohner.
Die größte Gruppe der Minderheiten bilden die Türken, Italiener und andere.
Die deutsche Währung war die Deutsche Mark (DEM), seit dem 1. Januar 2002 ist ein gesetzliches Zahlungsmittel der Euro.
In der Nacht vom 2. auf den 3. Oktober 1990 kam es zur Wiedervereinigung Deutschlands, es gab ein großes Volksfest rund um das Brandenburger Tor in Berlin statt.
Angela Merkel ist seit 2005 Bundeskanzlerin. Frank Walter Steinmeier ist seit 19. März 2017 Bundespräsident. Die führenden politischen Parteien im Deutschen Bundestag heißen: CDU/CSU, SPD, FDP, GRÜNE, PDS/LINKE, AfD.

Das höchste Bergmassiv Deutschlands ist das Wettersteingebirge mit der Zugspitze, also mit dem höchsten Berg. Der tiefstgelegene Ort Deutschlands heißt Neuendorf. Deutschlands längste Flüsse sind der Rhein, die Elbe, die Donau, der Main und die Weser. Der größte natürliche See ist der Bodensee. Die größten Inseln sind: Rügen (UNESCO), Usedom und Fehmarn in der Ostsee.
Die meisten und größten natürlichen Seen Deutschlands liegen in den eiszeitlich überformten Landschaften des Nordens und des Südens. Besonders beliebt sind der Plöner See, die Müritz, der Bodensee – der größte See in Deutschland. Er liegt an der Grenze zur BRD und zur Schweiz.

In Deutschland finden wir vier naturräumliche Großregionen: Norddeutsches Tiefland, das deutsche Mittelgebirge, Alpenvorland und die Alpen. Also VIER LANDSCHAFTSTYPEN

Die BRD gehört zu den führenden Wirtschaftsnationen. Die Hauptanbauprodukte sind Getreide (obilí), Zuckerrüben (cukrová řepa) and Kartoffeln. Deutschland ist nach den USA der weltweit zweitgrößte Importeur von Nahrungs- und Genussmitteln. Deutschland ist nach den USA und Japan der drittgrößte Automobilproduzent der Welt – Audi, BMW, Mercedes.
Maschinen und elektronische Anlagen gelten immer noch als Inbegriff „deutscher Wertarbeit“.
Deutschland ist ein rohstoffarmes Land (chudé na nerostné suroviny), außer der Steinkohlevorkommen (černý uhlí).

 

BERLIN UND ANDERE STÄDTE

BERLIN

Berlin ist die größte Stadt Deutschlands. Die Gesamtfläche Berlins beträgt 880 km2. Durch die Stadt strömt der Fluss Spree, wir finden hier die Wasserfläche, viele Parks, Grünanlagen und Bewaldung (lesní porosty).
Berlin ist wie Bremen und Hamburg ein Stadtstaat, eines der 16 Bundesländer der BRD. Mit fast 4 Mio. Einwohnern ist Berlin die größte deutsche Stadt. Es ist auch die größte Induestriestadt Deutschlands.
Berlin ist eine attraktive und lebendige Stadt mit architektonisch interessanten Sehenswürdigkeiten – das Schloss Charlottenburg, das Reichstagsgebäude, das Berliner Rathaus, die Marienkirche, das Brandenburger Tor, der Fernsehturm auf dem Alexanderplatz.
Als Kunst- und Theaterstadt geniest es internationalen Ruf. Berlin bietet drei Opernhäuser – Deutsche Oper, Deustche Staatsoper Unter den Linden (Pod Lipami) und Komische Oper. Das meist besuchte Berliner Museum heißt PERGAMONMUSEUM (zurzeit geschlossen)

BONN – diese Universitätsstadt war früher die Hauptstadt der BRD.

DRESDEN – schmückt sich (pyšní se) auch mit dem Namen „Elbflorenz“ und „Venedig des Ostens“ (Benátky na východu). Dort gibt es auch die berühmte Gemäldegalerie – Zwinger.

FRANKFURT AM MAIN – Die Bundesbank, die wichtigste deutsche Börse sowie viele Großbanken haben hier ihren Sitz. Frankfurt war die Geburtsstadt Goethes. Hier befindet sich der größte deutsche Flughafen.

HAMBURG – ist nach Berlin die größte Stadt Deutschlands. Der Hafen ist die größte Sehenswürdigkeit von Hamburg, das sich mit dem Titel „Tor zur Welt“ schmückt.

MÜNCHEN – ist die Landeshauptstadt von Bayern mit der größten Universität.

LEIPZIG – ist die größte Stadt Sachsens. An der Universität studierten viele bekannte Persönlichkeiten, z. B. J. W. Goethe (er schrieb hier sein Werk – Faust)

 

DIE BEKANNTESTEN PERSÖNLICHKEITEN

  • Johaness Gutenberg – Erfinder des Buchdruck
  • Gebrüder Grimm – sie haben die bekannten Märchen: Schneewittchen (Sněhurka), Dornröschen (Šípková růženka), Hänsel und Gretel (Perníková chaloupka) und Aschenputtel (Popelka) geschrieben.
  • Johann Sebastian Bach und Ludvig van Beethoven waren Komponisten.
  • Immanuel Kant war ein sehr wichtigster Philosoph.
  • Albert Einstein – der Nobelpreisträger.
  • Laura Dahlmeier war eine sehr erfolgreiche Biathlonistin
  • Heidi Klum und Claudia Schiffer waren die gefragten Modelsteherinnen von allen aus Deutschland.





Další podobné materiály na webu: