Hermann Hesse – Der Steppenwolf

nemcina

 

   Otázka: Hermann Hesse – Der Steppenwolf

   Předmět: Němčina

   Přidal(a): ergo

 

 

Leben

Er wurde am 2. Juli 1877 in der Stadt Cawl geboren. Er ist in 1891 ins Priesterseminar eingetreten. Nach einem halben Jahr hat er es verlassen und dann hat er ein Jahr das Gymnasium besucht. Wenn er das Studium aufgegeben hat, hat er Lehre als Buchhändler gemacht. Hesse war ein fleißiger Selbstlerner, er hat Sprachen und die Geschichte der europäischen Kultur gelernt. Nach dem Erfolg seines ersten Buches hat er die Buchhandlung verlassen. Er hat Maria Bernoulli geheiratet. Sie war 36 Jahre alt und sie haben 3 Söhne gehabt. In 1911 ist er nach Indien und Indonesien gereist. Dort hat ihn der Buddhismus beeinflusst. Wegen dem Krieg und dem zunehmender Nationalismus hat er Deutschland verlassen und ist in die Schweiz umgezogen. Wegen der Tod seines Vaters, eine Krankheit seines Sohnes und die Schizophrenie seiner Frau hat er unter schweren Depressionen gelitten. In dieser Zeit hat er angefangen sich für die Psychoanalyse zu interessieren. In 1923 hat er die schweizerische Bürgerschaft gewonnen. Er hat noch zweimal geheiratet. In 1946 hat er Nobelpreis für Literatur bekommen. Am 9. August 1962 ist er in der Schweiz gestorben.

Seine anderen Werke sind: Demian, Siddhartha, Stufen, Gertrud.

 

Der Steppenwolf

Er hat es in 1927 geschrieben. Es ist ein Roman. Das Motiv ist ein Zwiespalt der Persönlichkeit, ein Kampf zwischen dem Trieb (Steppenwolf) und dem Geist (Harry), wie Man soll leben und ob er dieses Leben weiterführen soll.

Die Hauptfigur ist Harry Haller – einsam, hat selbstmörderische Neigungen, läuft vor der Realität an den Rand der Gesellschaft weg, er mag Philosophie. Der Wolf symbolisiert alle schlechten Ideen und Gefühlen von Harry.

Hermine – Freundin von Harry; sie bringt ihm bei (učí ho), wie man leben soll; sie mag Musik  und Tanzen

Maria – Freundin von Harry, sie bring ihm bei, wie er lieben soll

Pablo – Freund von Hermine und Marie, er stellt Harry die Droge vor

 

Während des Tages liest Harry Bücher und hört Musik. In der Nacht bummelt er durch die Stadt und denk über das Leben nach, ob es nicht besser wäre zu sterben. Er leidet an der Schizophrenie. Nach einem Streit mit einem Professor will er nach Hause gehen und sich töten. Wenn er nach Hause geht, besucht er eine Kneipe und dort trifft er Hermina. Sie zeigt ihm, dass das Leben Spaß sein könnte und sie werden Freunde. Sie stellt Harry ihren Freunden Maria und Pablo vor. Sie sagt ihm, dass sie ihn lehrt, sie zu lieben. Wenn er sie liebt, muss er sie töten. Für eine Zeit ist Harry glücklich. Hermina lädt Harry zum Maskenball ein. Er tanzt mit Hermina ganze Nacht und zum Schluss verliebt er sich. Am Ende lädt Hermina und ihn Pablo ins magische Theater. Dort muss sich Harry von den Wolf befreien. Dann bummelt er durch das Theater. Dort sind viele Türen, jede Tür ist ein Teil von Harrys Persönlichkeit. In der letzten Tür schlafen Hermina und Pablo nach einem Beischlaf. Harry tötet Hermina. Dann spricht Harry mit Mozart über seine Tat und er versteht, dass der Tod nicht die einzige Lösung ist und er möchte wieder spielen.

 

Slovíčka

der Missionar – misionář (-e)

christlich – křesťanský

s Priesterseminar – seminář

eintreten – vstoupit (eingetreten)

verlassen – opustit (h. verlassen)

der Buchhändler – knihkupec

der Selbstlerner – samouk

europäisch – evropský

s Basel – Basilej

e Buchhandlung – knihkupectví

r Erfolg – úspěch

s Indien – Indie

s Indonesien – Indonesie

beeinflussen – ovlivňovat (h. beeinflusst)

der Buddhismus

der Krieg

der Nationalismus

zunehmender – sílící

leiden – trpět (h. gelitten)

r Tod – smrt

die Schizophrenie – schizofrenie

die Psychoanalyse – psychoanalýza

gewinnen – získat

die Bürgerschaft – občanství

schweizerisch – švýcarský

heiraten – oženit

s Werk – dílo (-e)

das Motiv

der Roman

der Zwiespalt – rozpolcenost

die Persönlichkeit – osobnost

der Kampf – souboj

der Trieb – pud (-e)

der Geist – duch, duše

weiterführen – pokračovat (akk) (h. weitergeführt)

einsam – osamělý

selbstmörderisch – sebevražedný

e Neigung – sklon

e Realität – realita

die Gesellschaft – společnost

vorstellen – představit (j-n j-m)

bummeln – toulat (h. gebummelt)

der Streit – hádka

sich töten – zabít se (h. getötet)

die Idee – myšlenka

s Gefühl – pocit

sich befreien – zbavit se (von j-m/etw.) (h. befreit)

e Tat – čin

e Lösung – řešení

 

Familie, Studium

Reisen

Schweiz

Depression

Buch

Figur

Handlung





Další podobné materiály na webu: