Kultur – němčina k maturitě

 

   Otázka: Kultur

   Předmět: Němčina

   Přidal(a): djokovic9

 

 

 

 

Kultur spielt in meinem Leben ganz wichtige Rolle. Ich kann sagen, dass ich ein Kulturmensch bin. Vor allem bevorzuge ich die Filme Musik und die Literatur.

 

Ich mag Dramen, Thriller, und Kriminalfilme und. Das sind die Genres, die mir am nächsten sind. Bei diesen Filmen kann ich für einen Moment die Realität verlassen und mich entspannen. Unter anderem sehe ich gern die Komödien. Mein beliebtester Film heißt Pulp Fiction. Seinen Regisseur Quentin Tarantino ist meiner Meinung nach der beste Regisseur der Welt. Aber ich liebe alle hoch Qualität Filme mit meinen beliebtesten Schauspielern, z. B. Leonardo DiCaprio, Kevin Spacey, Al Pacino, oder Kate Winslet.

An die andere Seite mag ich nicht so viel die Kriegesfilme, die zu viel gewalttätig, traurig und depressive sind. I hasse auch die Musicals, weil ich sie total langweilig finde.

Die Filme sehe ich entweder im Kino, oder zu Hause. Das Kino besuche ich drei- oder viermal pro Jahr. Ich gehe meistens mit meinen Freunden. Ich gehe nie allein. Wir gingen oft auch mit der Schule ins Kino. Das Angebot im lokalen Kino ist nicht so riesig wie in einem Multiplex, z.B. in Zlín, den ich auch gern besuche, aber ich denke, dass wir nicht beschweren können. Die Atmosphäre ist immer toll. Was ich sehr schade finde, dass die Karten in der letzten Zeit teurer geworden und wenn man auch Popcorn und Cola einkaufen will, muss man ziemlich viel Geld mitgeben.

Ich denke, dass das Kino nicht nur unserer Unterhaltung und Entspannung dient, sondern dass wir durch den Film und die Filmleinwand viele neue und interessante Dinge erfahren. Deshalb ging ich oft auch mit meinen Mitschülern ins Kino.

 

Eine Theatervorstellung sehe ich nur selten an. Manche Spiele sind sehr interessant und lustig aber einige sind schwer zu verstehen oder langweilig. Wenn ich in Prag bin, kann ich die auch berühmten Schauspieler mit eigenen Augen sehen. Regelmäßig nahm ich aktiv an die Weihnachtsakademie unserer Schule wie ein Helfer und dieses Schuljahr auch wie ein Schauspieler.

Im Allgemeinen mag ich die Museen nicht, aber in London besuchte ich Madame Tussauds, ein Museum der Wachsfiguren, und es war einfach super toll. Ich fotografierte mich mit vielen berühmten Sportler, Schauspielern und Musikanten. Ausstellungen besuche ich überhaupt nicht.

 

Bei der Literatur bevorzuge ich unterschiedliche Genres wie bei Filmen, und mein Geschmack ändert sich mit dem Alter. Ich versuche einige Minuten am Abend mindestens ein paar Mal pro Woche zu lesen. Ich lese Zeitschriften und Zeitungen nur selten, denn ich lese die Nachrichten meistens im Internet auf meinem Handy. Mein LieblingsGenre ist Biographie, aber mein beliebtester Schriftsteller ist Erich Maria Remarque mit seinen Kriegsromanen, z.B. Im Westen nichts Neues, Drei Kameraden und Arc de Triomphe.

Die populärwissenschaftliche und Fachbücher lese ich nur wenn es für den Schulunterricht nötig ist. In den Büchern suche ich vor allem Unterhaltung, Entspannung, aber ach neue interessanten Gedanken. Im Gegensatz zu den Filmen kann ich meine eigene Phantasie benutzen und mein Wortschatz erweitern.

 

In die Bibliothek gehe ich regelmäßig, nicht nur wenn ich Pflichtliteratur lesen muss, sondern auch wenn ich etwas Anderes leihen will. Manchmal kaufe ich die Bücher in der Buchhandlung um ein Buch jemandem zu spenden und natürlich freue ich mich, wenn ich ein Buch als Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk bekomme. Alle Bücher habe ich in meine eigene Bibliothek. Bücher sind einfach aus meinem Leben nicht wegzudenken.

 

Schon als ich klein war, besuchte ich mit meinen Eltern verschiedene Burgen, Schlösser

und auch Ruinen. Wir reisten vor allem im Sommer dorthin. Hier kann man viel aus unserer fernen Vergangenheit kennen lernen. Bei einer Schloss- oder Burgführung bewundern wir die schönen Einrichtungen der ehemaligen Bewohner, Ritterrüstungen, weiche Teppiche und kostbare Gemälde.

 

Neben Filmen und Literatur habe ich gute Beziehung auch zur Musik. Leider spiele ich kein Musikinstrument, weil ich zu viele andere Hobbys habe. Ich habe meine Lieblingsbands und Lieblinslieder. Ich höre Pop, Rock, Rock´n roll und Reggae gern, und darum sind meine Lieblingskapellen The Beatles, Boney M und von heutigen z.B. Red Hot Chili Peppers. Obwohl ich die tschechische Gruppe nicht so oft höre, mag ich den Sänger Xindl X. Von den deutschen Musikbands erwähnte ich Scorpions und Die Toten Hosen. Natürlich habe ich meine Lieblingslieder aber meine Kenntnisse über Musikgenres und berühmten Musiker sind nicht so breit. Der Grund könnte sein, dass meine Familie nicht so musikalisch ist. Nur meine Schwester spielt Gitarre und Klavier.

 

Ich höre Radio regelmäßig, wenn ich allein frühstücke oder am Abend. Ich denke, dass die Nachrichten in Radio seriöser als im Fernseher sind und ich dabei andere Dinge tun kann.





Další podobné materiály na webu: