Deutsch sprechende Persönlichkeiten – němčina

 

   Otázka: Deutsch sprechende Persönlichkeiten

   Předmět: Němčina

   Přidal(a): Alžběta Klusáčková

 

 

Deutsch sprechende Persönlichkeiten

Karl May ist ein berühmter deutscher Schriftsteller aus der neunzehnten Jahrhundert und auch eine interessante Persönlichkeit.

Seine Kindheit war nicht so glücklich: seine Familie hatte fast kein Geld und er war sehr oft krank. Auf der Grundchule beweiste Karl, dass er sehr klug ist, aber wegen der schlechten finanziellen Situation der Familie konnte er auf ein Gymnasium nicht gehen. Er wollte Medizin studieren, aber er wurde Lehrer, weil dieser Typ des Studiums weniger Geld kostete. Während seines Lebens hatte er viele Probleme mit den Gesetzen und anderen Regeln; als Lehrer arbeitete nur kurze Zeit.

Er begann, Artikel und auch seine erste Romane zu schreiben. Er hatte eine grosse Fantazie, aber zuerst hatte er keinen Erfolg. Er arbeitete meistens als Journalist und in ein paar Jahren wurden seine Bücher und Artikel sehr populär. Seine abenteurliche Geschichten sind beliebt, weil alles sehr authentisch aussieht. Sie spielen in Wildwest, aber auch in Orient ab. Zu seinen bekanntesten Helden gehören ein Indianer Winnetou und sein Freund Old Shatterhand. Es is unglaublich, dass May seine Bücher schreiben konnte. Er reiste zwar nach Orient, aber in den USA war er niemals.

 

Martin Luther, ein deutscher  Theologe, ist als Martin Luder in Eisleben geboren. Er war ein guter Student, bekam ein Titel auf der Uni, aber später hat er sich entschieden, Mönch zu werden. Er wirklich glaubte an Gott, studierte Theologie und auch unterrichtete. Er war aber mit dem Benehmen der katholischen Kirche unzufrieden. Vor allem kämpfte er gegen die Ablässe, die die katholische Kirche verkaufte. Im Jahre 1517  wurden Luthers 95  Thesen publiziert, in denen er formulierte, was er sich ändern möchte usw. Viele Leute kennen eine Sage, dass Luther die Thesen an die Tür der Kirche hing, aber es ist wahrscheinlich nicht richtig. In diesem Jahr (1517) begann die Reformation. Später wurde Luther aus der Kirche exkommuniziert und er gründete eine neue luteranische Kirche (mit seinen Nachfolgern). Die Evangelische wurden später die Protestanten genannt. Während seines Lebens schrieb Luther viele Bücher über die Religion, aber sein bekanntestes Werk is aber die Übersetzung der Bibel ins Deutsche.

 

Jacob und Wilhelm Grimm lebten auch im neunzehnten Jahrhundert. Jacob war ein Linguist und Philolog(e), er ist ein mehr bekannt als sein Bruder Wilhelm, der sich meistens mit der Geschichte von Literatur beschäftigte. Die zwei interessierten sich für die deutsche Folklore und sammelten die Märchen. Ihre berühmteste Bücher heissen Kindermärchen und Hausmärchen. Die Märchen von Brüder Grimm sind wirklich speziell. Manche Leute sagen, dass die Brüder schrieben zu viel über das Gewalt und die Märchen sind für ihre Kinderleser zu drastisch.

Dazu kann ich nur sagen, dass man seine eigene Meinung haben sollte.

 

H. Heine ist einer von den berühmtesten Dichtern aus Deutschland. Ich habe ihn gewählt, weil ich mich für die Literatur interessiere.

Er ist am 13. Dezember 1797 in Düsseldorf geboren. Seine Eltern wollten, dass er Kaufmann wird, aber für diesen Beruf hatte er keine Voraussetzungen (er war kein praktischer Typ). Er ging aufs franzözische Lyceum und später studierte er Jura. Während des Studiums begann er, Gedichte zu schreiben.Weil er manchmal über die kontroverse Themen (er kritizierte die Gesselschaft oder die Religion), schrieb, hatte er Probleme mit der Zensur. Er war auch sehr pessimistisch.

In 1831 musste er wegen der Zensur Deutschland verlassen, er lebte in Frankreich und arbeitete auch als Journalist. Hier befreundete er mit Karl Marx, mit dem er später im Briefkontakt blieb. Er unterstützte die sozialistische Idealen, obwohl er nicht so begeistert wie sein Freund Marx war.

Er starb im 1856 in Paris nach der langen Krankheit.

Seine Werken wurden lange Zeit in Deutschland verboten. Die Nazis liessen seine Werken in den Lesebüchern, aber Heine wurde „der unbekannte Genie“genannt, weil seine Eltern Juden waren.

Er schrieb z. B. Die romantische Schule, Der Salon oder Romanzero, aber sein bekanntestes Werk heisst wahrscheinlich Buch der Lieder. In diesem Buch kann man das Gedicht „Lorelei“ über die Wassernymphe finden.




Další podobné materiály na webu: