Prag – němčina k maturitě

 

   Otázka: Behinderte Menschen

   Předmět: Němčina

   Přidal(a): josef33

 

 

 

 

Prag ist die Hauptstadt der Tschechischen republik. Es ist ein bedeutendes, politisches, wirtschaftliches und kultuleres Zentrum des Staates, Sitz des Präsidenten, der Regierung und des Parlaments.

 

In Prag leben etwa 1 200 000 Leute. Turiesten in Prag besuchen zum beispiel den Altstäter Ring, wenn sie die Aposteluhr und das Altstädter Rathaus sehen können.

 

An eine der bedeutenden Persönlichkeiten der tschechischen Geschichte erinnert das Jan-Hus-Denkmal. Vom Platz weg führen zwei schöne Straßen. Die Celetná Straße bildet mit dem Altstädter Ring den ersten, Teil des sogenannten Königswegs und die Pariser Straßse. Wir können über die Karlsbrücke auf die Prager Burg gehen. Die Karlsbrücke ist eine gotische Brücke und die schönste Brücke in Prag. Die Prager Burg ist die größste Burg in der Tschechischen republik. Am berühmtesten sind zwei Säle. Der Wladislawsaal und der Spanische Saal. Die Dominante der Prager Burg bildet der gotische Sankt Veitsdom. In Prag können die Turiesten noch zum Beispiel die Nikolauskirche, die Neruda-Starße, die St.-Georgs-Basilika, den Königsgarten, den Vyšehrad, das Nationaltheater, die Judenstadt oder das Goldenes Gäßchen sehen. Turiesten sollen nicht die Kleinseite vergessen, weil hier Parks und Palästen sind. Das Herz des heutigen Prags ist der Wenzelplatz. Hier gibt es viele Warenhäuser, Geschäfte, Restaurants, Hotels und Cafés. Am Ende des Platzes steht das Nationalmuseum. Vor dem Nationalmuseum ist St. Wenzel, der Schutzheilige unseres Landes.




Další podobné materiály na webu: